2. Geschichtsdidaktische Grundbegriffe

Geschichtsbewusstsein und Geschichtskultur sind tragende Begriffe der geschichtsdidaktischen Disziplin, die sich in allen Arbeitsfeldern mit deren Erforschung beschäftigt. Die beiden Begriffe sind vor der Aufnahme eines geschichtsdidaktischen Studiums weitgehend unbekannt, da es sich um anspruchsvolle, theoretische Konstrukte handelt. Für eine geschichtsdidaktisch fundierte Ausbildung und das Verständnis der Disziplin sind sie jedoch unumgänglich, da der zukünftige Geschichtslehrer die Aufgabe hat, die Ausbildung eines reflektierten Geschichtsbewusstseins zu fördern und Schülern den Umgang mit Geschichtskultur nahezubringen.

 

Inhalte Modul 2: