Herzlich Willkommen zum E-Tutorium Geschichtsdidaktik "Exercitationes historicae"

„Nach der Rückkehr von seiner großen italienischen Reise vereinigte er einmal wöchentlich mehrere hervorragende Schüler um sich zur praktischen Einführung in das Geschichtsstudium. Zwar war Ranke nicht eigentlich Seminarlehrer, aber er wußte in seinen exercitationes historicae vielseitige und begabte Männer bei aller Freiheit, die er ihrer besonderen Richtung ließ, zu beeinflussen. Dabei erzog er weniger zu bestimmten Werturteilen, wohl aber zur prüfenden Sichtung eines verhältnismäßig leicht übersehbaren Stoffes und zum Streben nach einer zuverlässigen sachlichen Erkenntnis von Menschen und Dingen.“ (Wolf, Gustav: Einführung in das Studium der neueren Geschichte. Berlin 1910, S. 2)

Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger,

In der modularisierten Studienwelt und im sich immer mehr differenzierenden Wissenschaftsbetrieb wird es immer schwieriger, den Überblick über zentrale Begriffe zu behalten. Daher soll Ihnen dieses E-Tutorium als Ergänzung zum Besuch des Grundkurses und zur tutoriellen Unterstützung dienen.

Sie haben den Grundkurs "Einführung in die Geschichtsdidaktik" belegt. Dort beschäftigen Sie sich intensiv mit Themen wie "Geschichtsbewusstsein", "Geschichtskultur", den geschichtsdidaktischen Unterrichtsprinzipien und vielem mehr. Viele dieser Begriffe werden Sie im Grundkurs vermutlich zum ersten Mal hören. Als angehende Geschichtslehrerin/angehender Geschichtslehrer sollten diese Begriffe nicht nur theoretisch verstanden, sondern auch praktisch anwenden können!

Die inhaltliche Gliederung des E-Tutoriums orientiert sich daher an den Themen, die im Grundkurs "Einführung in die Geschichtsdidaktik" behandelt werden. So sollen zunächst die wichtigsten Fachbegriffe genauer erläutert, mit Beispielen versehen und anschließend an geeigneten Übungsaufgaben vertieft und gelernt werden.

 Modulstruktur

Jedes Modul besteht aus

  • verschiedenen Modultexten, welche die jeweils wichtigen Begriffe einleitet, deren Funktion für die Fachdidaktik erläutert und grob vereinfachend den wissenschaftlichen Diskurs zu diesem Thema nachzeichnet,
  • Basistexten aus der geschichtsdidaktischen Fachliteratur, die vertiefende Informationen zum Thema bereithalten,
  • Übungsaufgaben zur Kontrolle des eigenen Wissensstandes und 
  • weiterführende Literatur und Links.

Der Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte an der Universität Augsburg wünscht Ihnen viel Erfolg und Spaß in Ihrem Geschichtstudium!